CORONA: 2. Welle

Wieder zurück auf Anfang

Es ist jetzt knapp ein halbes Jahr her, das wir wieder, zwar eingeschränkt, mit dem Training beginnen konnten. Aufgrund der neuen Corona-Ausbreitungszahlen sind wir wieder gezwungen, jedwede Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Der Vereinssport wird vorerst für den Monat November ausgesetzt, da die Nutzung aller Sportstätten, öffentlich und privat, als unzulässig erklärt wurde. Ausnahme ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Haushalts. Als Individualsport gelten nur Sportarten, die keine Team- oder Kontaktsportarten sind, sondern im Regelfall als Einzelwettkampfsportart mit maximal einer Person als Spielgegner mit Mindestabstand ausgeübt werden (Joggen, Walken, Leichtathletik, Einzelgymnastik, Tennis und ähnliches). Weiteres kann man aus der CoronaschutzVO vom 30. Okt. 2020 bzw. dem Schreiben vom Landessportbund entnehmen.

Ich hoffe, dass diese Verschärfung nur auf den November beschränkt bleibt. Dies hat aber Auswirkung auf die Meisterschaften. Die Bezirk-, Landes- und Deutsche Meisterschaft sind bereits abgesagt. Die Vorbereitungszeit für die Schützen wird durch die neue Beschränkung stark verkürzt. Aus diesem Grund werde ich auch die Kreismeisterschaft für den Kreis 10.1 absagen.

Die Durchführung einer Vereinsmeisterschaft hängt weiterhin vom Verlauf der Coronapandemie ab.

Ich bitte alle Mitglieder erneut um Geduld.

Euer Vorsitzender

Ralf Weller

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.